Direkt zum Inhalt

Amateurchor

2017, das Jubiläumsjahr der Stettiner Musikszene, führte zu vielen wunderbaren künstlerischen Ereignissen, deren Höhepunkt die Mega-Spektakel „I Pagliacci“ („Die Bajazzos“) von R. Leoncavallo unter Beteiligung von 150 Personen, den sogenannten, war der Stadtchor, bestehend aus Personen, die während des Castings ausgewählt wurden. Die wöchentlichen Proben unter dem wachsamen Auge des Chorleiters der Oper im Schloss, die mehr als sechs Monate dauerten, und die Aufführung vor viertausend Zuschauern im Sommertheater weckten den Appetit, so viel zu singen, dass ein großer Teil der Werkstätte-Teilnehmer ihre Bereitschaft erklärte, weiter an der Stimme zu arbeiten und neue künstlerische Herausforderungen umzusetzen.


Am 25. September 2017 wurde auf Initiative von Małgorzata Bornowska, dem Chorleiter der Oper im Schloss Stettin, der Amateurchor der Oper im Schloss gegründet, der allen Liebhabern der Chorkunst unabhängig von Alter oder musikalischer Ausbildung die Möglichkeit zur Stimmentwicklung bietet. Die Chorsänger werden systematisch gesungen und entwickeln während der wöchentlichen Proben nicht nur ihre stimmlichen Fähigkeiten und ihre künstlerische Sensibilität, sondern - was für die Teamarbeit notwendig ist - auch ein Gefühl der gemeinsamen Verantwortung. Das Ensemble führt sowohl unabhängige Konzert- als auch Werkstätte-Projekte durch und unterstützt einige Opernunternehmen.
Realisierte Konzerte:

  1. Konzert der polnischen Musik - Basilika. st. Johannes der Täufer in Stettin, 29. April 2018,
  2. Konzert im Rahmen des Diploms eines Studenten der Fakultät für Musikpädagogik der Musikakademie in Stettin - Kirche von st. Kazimierz in Stettin, 2. Juni 2018,
  3. „700 Stimmen für 100 Jahre Unabhängigkeit“ - zusammen mit dem Opernchor des Schlosses und dem versammelten Publikum polnischer patriotischer Lieder - Hauptbühne der Oper des Schlosses in Stettin, 11. November 2018,
  4. Konzert zum 100. Jahrestag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens - Kirche von st. Nikolaus der Bischof in Stettin, 17. November 2018,
  5. Konzert zum 100. Jahrestag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens - Kirche von st. Klara in Dobra Nowogardzka, 18. November 2018,
  6. Weihnachtslieder und Pastorale - die Kirche von st. Nikolaus der Bischof in Stettin, 26. Januar 2019,
  7. Aufführung von "Ode an die Freude" am Grenzübergang in Kołbaskowo anlässlich des 15. Jahrestages des Beitritts Polens zur Europäischen Union - 1. Mai 2019,
  8. Aufführung im Rahmen der Feier zum 200. Geburtstag von Stanisław Moniuszko - Jasne Błonia in Stettin, 5. Mai 2019,
  9. Aufführung im Rahmen des Diploms eines Studenten der Fakultät für Musikpädagogik der AS in Stettin - Nationalmuseum in Stettin, 9. Mai 2019,
  10. Wohltätigkeitskonzert "Hey, der Vogel ist geflogen" - Hauptbühne der Schlossoper - 7. Juni 2019.

Die Proben finden ab Montag einmal pro Woche im Opernhauptquartier statt 18.00 bis 20.30 Uhr

Schutz personenbezogener Daten